Silvesterreise 2016 2017 4-Sterne-Hotel Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in Bayern Silvester Silvesterangebot Oberbayern Silvesterarrangement Übernachtungen Neujahr Voralpenland Winter Skigebiet Silvesterparty Bergsilvester Silvesterbuffet Live-Band Tanz Mitternachtssnack Silvesterfeuerwerk Programm Fackelwanderung Silvesterurlaub Preise Halbpension Galabüffet a420-16 s25/39/89/0 zs

.

Angebots-Nr.: 836-lara

Silvesterangebot 2016 2017 im 4-Sterne-Hotel
im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in Oberbayern
Das 4-Sterne-Hotel liegt nur 1 Stunde von München entfernt und 10 km von Bad Tölz, zwischen Walchensee/Sylvensteinsee und Tegernsee, an Brauneck und Benediktenwand gelegen, befindet es sich im idyllischen Lenggries.

Lobby und Rezeption
Lobby und Rezeption


Wohnbeispiel Standard-Zimmer

Standard Zimmer
Wohnbeispiel Komfort-Zimmer

Komfort Zimmer
Wohnbeispiel Komfort-Zimmer

Bayern Suite
Bayern-Suite

Suite mit Himmelbett
Suite mit Himmelbett

Brauneck Suite
Brauneck-Suite

Bad im Standard und Komfort Zimmer
Bad im Standard- und Komfort-Zimmer

Bad in der Brauneck Suite

Restaurant
Restaurant


 

Auszug aus dem Silvester-Buffet 2016:
 

Schwarzwurzelcremesuppe mit Prosecco

***

Lachsvariationen

Seeteufel-Carpaccio mit Riesengarnelen
Hirschpastete mit Cumberlandsoße

***

Ganzes Lamm auf Berg- Wiesen- Heu
(am Buffet tranchiert)
Geräuchertes Simmentaler Roastbeef
(am Buffet tranchiert) mit Trüffelsoße
Auf der Haut gebratenes Skreifilet
(Winterkabeljau) mit Weißwein-Buttersoße
Kartoffelgratin, Parmesan-Risotto,
gegrilltes Gemüse, Speck-Bohnen

***

Vergoldete gefüllte Schokoladenkugel
Apfel-Crêpes-Terrine mit Karamellsoße
Internationale Käseauswahl mit Feigen-Senf,
Trauben und Nüssen
 

Es erwarten Sie noch weitere Spezialitäten sowie ein großes Salatbuffet.

Silvesterarrangement ab 4 Übernachtungen
Anreise
am Mittwoch, 28. oder Donnerstag 29. Dezember 2016, und Abreise an Neujahr, Sonntag, 1. oder 2.Januar 2017

Unberührte Natur, malerische Landschaft, ein Fleckchen Erde wie gemalt. In Bayern ist man dem Himmel ein Stück näher. Der Ort zeigt sich mit schmucken Landhäusern und alten Höfen von der schönsten Seite, die Menschen strahlen bayerische Gelassenheit und Lebensfreude aus. Glitzernd bahnt sich die Isar hier ihren Weg durchs Voralpenland, von weißen Kiesbänken und grünen Weiden begrenzt. Grüne Gipfel, graue Felsen oder weiße Winterpracht – die romantische Bergwelt versprüht großzügig ihren Charme.

Im Winter lockt eine Märchenlandschaft mit Pulverschnee im modernen Skigebiet und mit bestens präparierten Loipen. Im 4-Sterne-Hotel können Sie Schlitten gegen eine Leihgebühr mieten.

Hotelausstattung:

  • Das 4-Sterne-Hotel verfügt über 103 Zimmer (die Doppelzimmer und Einzelzimmer sind identisch, da gibt es keinen Unterschied).
  • 5 Suiten (getrennte Räume), davon eine Suite mit einem Himmelbett.
  • 97 Nichtraucherzimmer.
  • 11 Raucherzimmer.
  • Zimmer sind nicht rollstuhlgerecht. Mann kommt zwar barrierefrei mit Aufzug zu den Zimmern und ins Restaurant, aber keine behindertengerechte Einrichtung in den Zimmern. Alle Zimmer mit Badewanne und die Zimmer-Durchgänge sind recht eng.
  • Schließfächer am Empfang
  • Die Rezeption ist täglich 24 Stunden besetzt
  • Lobby mit öffentlichem Internet-Terminal.
  • W-LAN im ganzen Hotel kostenfrei.
  • Fahrstuhl
  • In der Weihnachts- und Silvesterzeit gibt es 2 Sitzungen zum
    Abendessen (außer am Silvesterabend).
  • 2 Kegelbahnen (gegen Gebühr)
  • Check in ab 15 Uhr
  • Check out bis 12 Uhr, auch am Neujahrstag.

Zimmerausstattung:

  • Kategorie Komfort: Charmant und mit großzügigem Platzangebot präsentieren sich die Komfort Zimmer, die mit 25 m² jede Menge Raum und einen sonnigen Balkon bieten. Als besonderes Highlight steht allen Gästen der Komfort Zimmer die Minibar, Kaffee & Tee Station und W-LAN kostenfrei zur Verfügung. In der Kategorie Komfort gibt es nur Doppelbetten, es ist nicht möglich die Betten zu trennen.
  • Kategorie Standard: Der helle, gemütliche Landhausstil macht Laune und passt perfekt in die alpenländische Atmosphäre. Auf dem eigenen Balkon kann man wahlweise romantische Sonnenauf- oder Untergänge erleben. In allen Zimmern kostenloser Internetzugang. In der Kategorie Standard gibt es sowohl Doppelbetten wie auch Zimmer mit getrennten Betten.
  • Alle Zimmer verfügen über Badewanne mit Duschfunktion, Haartrockner, Schminkspiegel.
  • Kabel-TV, Radio, Direktwahltelefon, kostenfreier High-Speed-Internetzugang per Kabel auf jedem Zimmer.
  • Hosenbügler, Minibar.

Frühstück, Hotelrestaurant, Hotelbar:

  • Schlemmerfrühstück: Täglich von 7 bis 10.30 Uhr - Sonn- und Feiertage 7 bis 12 Uhr.
    Ein vorzügliches Frühstück ist der perfekte Start in den Tag. Am Sonntag wird das Frühstücksbuffet um ein zünftiges Weißwurstfrühstück mit Brez’n und süßem Senf ergänzt.
  • Hotelrestaurant: Gemütlich und bayerisch präsentiert sich das Hotel-Restaurant  - viel Holz und liebevolle Dekorationen prägen das gemütliche Ambiente. Auf der Karte finden sich regionale und mediterrane Gerichte und Spezialitäten, die durch Kreativität und Individualität überraschen, kreiert vom Küchenchef und seinem Team. Das Hotelrestaurant ist täglich von 12 Uhr bis 14 Uhr und von 18 Uhr bis 21 Uhr geöffnet.
  • Hotelbar: Hier steht eine Vielzahl an Aperitifs, internationalen Cocktails, Longdrinks und Digestifs bereit. Frisch gezapfte, kühle Bierspezialitäten sind ebenso im Angebot wie zahlreiche nicht-alkoholische Drinks und Getränke.
    Die Besonderheit in der Hotelbar ist die Auswahl an verschiedenen Gin-Sorten. Insgesamt 10 an der Zahl, ob Henricks Gin, Gin Mare oder der Bavarka Gin von Lantenhammer, eine regionale bis internationale Auswahl. Dazu werden 13 verschiedene Kräuter und Gewürze serviert mit denen man seinen Gin verfeinern kann. Es wird ein einzigartiges Geschmackserlebnis!
    Ein weiteres Highlight ist die SKY-Bar - hier werden Champions League, Europa League, Bundesliga, DFB-Pokal, die Top-Spiele der Premier League und alle Spiele der deutschen Teams in der UEFA European League sowie weitere Sporthighlights übertragen. Öffnungszeiten: Täglich von 17 Uhr bis 1 Uhr.

Silvesterarrangement-Leistungen:

  • 4 Übernachtungen in einem gemütlichen Einzel- oder Doppelzimmer inklusive regionalem Frühstücksbüffet.
  • Täglich wechselnde Menüs und Buffets im Restaurant (es werden zwei Essenszeiten angeboten: von 18 bis 19.30 Uhr oder von 20 bis 21.30 Uhr).
  • Am Silvesterabend Silvesterball mit Silvesterbuffet, zwei Live-Bands, Tanz und Mitternachtssnack.
  • Jeden Nachmittag von 14:30 bis 16 Uhr alpenländischer Nachmittagskaffee mit Kaffee, Kuchen und Butterbrezen bis einschließlich 1. Januar.
  • Jeden Abend Live-Musik der Hotel-Lobby.
  • Nutzung der Saunalandschaft.

Silvesterprogramm 2016:

  • Mittwoch, 28. Dezember 2016:
    • Individuelle Anreise.
      18 Uhr oder 20 Uhr: Alpenländisches Schlemmerbuffet im Hotelrestaurant.
  • Donnerstag, 29. Dezember 2016:
    • 10 Uhr bis ca. 12 Uhr: Geführte Winterwanderung zur "Draxl-Alm, Gaißach“ (ca. 3 km vom Hotel entfernt, festes Schuhwerk ist erforderlich)*
    • 14.30 Uhr bis 16 Uhr: Isartaler Nachmittagskaffee mit Kuchen und Butterbrezen.
    • 18 Uhr bis 19.30 Uhr oder 20 Uhr bis 21.30 Uhr: Ein Abend in der Toskana – Buffet oder Fondue Chinoise in der Kamin-Stubn (maximal 30 Personen)
    • 18 oder 20 Uhr: Historische Dorfführung mit Fackeln durch Lenggries mit anschließendem Aufwärmen bei Glühwein im Hotelgarten*
  • Freitag, 30. Dezember 2016:
    • 12 Uhr bis ca. 14 Uhr: Romantische Planwagenfahrt durch das winterliche Lenggries – ein Erlebnis für die ganze Familie (Aufpreis pro Person ca. 10 EUR).*
    • 14.30 Uhr bis 16 Uhr: Isartaler Nachmittagskaffee mit Kuchen und Butterbrezen.
    • 18 bis 19.30 Uhr oder 20 bis 21.30 Uhr: Fit und Vitalbuffet im Restaurant oder Flammkuchen-Abend in der Kamin-Stubn (max. 30 Personen).
  • Silvester, Samstag, 31. Dezember 2016:
    • 14.30 Uhr bis 16 Uhr: Isartaler Nachmittagskaffee mit Kuchen und Butterbrezen.
    • Um 19.30 Uhr: Begrüßungssekt mit dem Hoteldirektor.
    • Ab 20 Uhr: Silvesterball mit Galabuffet, Live-Musik mit 2 Bands und Mitternachtsimbiss
  • Neujahr, Sonntag 1. Januar 2017:
    • Nach dem Katerfrühstück (7 Uhr bis 12 Uhr) individuelle Heimreise oder
    • 14.30 Uhr bis 16 Uhr: Isartaler Nachmittagskaffee mit Kuchen und Butterbrezen.
    • 18 bis 19.30 Uhr oder 20 bis 21.30 Uhr: Abendbuffet im Restaurant.
  • Montag, 2. Januar 2017:
    • Regionales Frühstücksbüffet von 7 bis 10.30 Uhr.
    • Individuelle Heimreise.

* Die Durchführung des Programms ist teilweise abhängig von der Wetterlage sowie der angemeldeten Personenzahl.

Silvesterurlaub-Preise 2016:

  • 4 Übernachtungen im Standard-Doppelzimmer inklusive Halbpension und Silvesterarrangement, pro Person 565 EUR inkl. gesetzl. Mwst.
  • 4 Übernachtungen im Komfort-Doppelzimmer inklusive Halbpension und Silvesterarrangement, pro Person 605 EUR inkl. gesetzl. Mwst.
     
  • 4 Übernachtungen im Standard-Einzelzimmer inklusive Halbpension und Silvesterarrangement, pro Person 787 EUR inkl. gesetzl. Mwst.
  • 4 Übernachtungen im Komfort-Einzelzimmer inklusive Halbpension und Silvesterarrangement, pro Person 871 EUR inkl. gesetzl. Mwst.
  • Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit Übernachtung in einer Suite mit Himmelbett möglich.
  • Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit Übernachtung in einer Suite ohne Himmelbett möglich.

Vorzeitige Anreise / Verlängerung:
Das Arrangement muss die Nacht vom 31. Dezember einschließen.
Vorzeitige Anreise zu nachfolgenden Preisen ab dem 26. Dezember möglich.
Vorzeitige Anreise bereits vor Heiligabend und Weihnachten nur möglich, wenn zusätzlich das
Weihnachtsarrangement gebucht wir.
Verlängerungsnächte ab dem 1. Januar können ebenfalls dazu gebucht werden.

  • Übernachtung im Standard-Doppelzimmer inklusive Halbpension pro Person und Nacht 100 EUR inkl. gesetzl. Mwst.
  • Übernachtung im Komfort-Doppelzimmer inklusive Halbpension pro Person und Nacht 110 EUR inkl. gesetzl. Mwst.

Silvester mit Familie und Kindern / Kinderpreise:

  • Kinderpreise nur auf Anfrage.
  • Das Restaurant hält eine Kinderspeisekarte, Kinderbesteck und natürlich Malsachen bereit.
Kurtaxe:
  • Für Erwachsene wird eine Kurtaxe von 1,50 EUR pro Nacht erhoben.
  • Die Kurtaxe muss vor Ort im Hotel bezahlt werden.
  • Die Kurtaxe für Kinder ab 12 Jahre beträgt 50% der Erwachsenen-Kurtaxe.

Zahlungsbedingungen vom 4-Sterne-Hotel 836-lara:

  • Nach erfolgter Buchung werden vom 4-Sterne-Hotel 836-lara als Anzahlung 20 % des Arrangementpreises pro Person berechnet. Eine weitere Anzahlung in Höhe von 30 % wird 28 Tage vor Anreise fällig. Bei Überweisungseingang der Anzahlungen beim Hotel ist die Buchung garantiert.
  • Die Restzahlung des Arrangementpreises erfolgt im Hotel bei Abreise (Check out) in bar, per EC-Karte oder per Kreditkarte.

Stornobedingungen vom 4-Sterne-Hotel 836-lara:

  • Eine kostenlose Stornierung des Silvesterarrangements ist bis 28 Tage vor Anreise möglich.
  • Bei Stornierungen ab dem 27. Tag vor Anreise, bei Nichtanreise (No show) oder bei frühzeitiger Abreise werden 90 % des Gesamtbetrages berechnet.
  • Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.

Kurzurlaub über Silvester mit Wellness:
Der Wellnessbereich wurde im April 2014 renoviert.

  • Farblicht-Sanarium.
  • Finnische Sauna.
  • Physiothermkabine.
  • Fitnessbereich: Neu Ausstattung - Januar 2015: Zwei Laufbänder von PRECOR, ein Cardio-Rad von TechnoGym, einen Cross Trainer von TechnoGym und ein Kraftturm.

Hallenbad Isarwelle in Lenggries:

  • Das Hallenbad Isarwelle in Lenggries ist ca. 1 km vom Hotel entfernt.
  • Es stehen 5 Schwimmbahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung. Die Wassertemperatur dieses Sportbeckens liegt bei 28° C.
  • Ein Nichtschwimmerbecken steht ebenfalls zur Verfügung.
  • Zusätzlich gibt es einen Strömungskreisel im Außenbecken, Blubbermulden, Nackenduschen, eine Wärmebestrahlung, einen Whirlpool, Massagedüsen (Unterwassermassage), ein Außenbecken, Gastronomie und ein separates Baby-Planschbecken.
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 11.30 Uhr bis 21 Uhr, Samstag und Sonntags 10 bis 19.30 Uhr, Montags ist Ruhetag, An Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag geschlossen, Silvester von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Kegelbahn:

  • Konzentration und Präzision. Spaß am Wettstreit. Lebendige Geselligkeit. Das alles kommt bei einem Kegelabend mit Freunden zusammen. Schön, dass es in diesem Hotel so einfach ist, diesen spielerischen Sport auszuüben. Die hauseigenen zwei Kegelbahnen können bequem und einfach an der Rezeption gegen Gebühr gebucht werden. Ein kleiner Imbiss und Getränke werden auf den zwei Kegelbahnen serviert.

Hunde

  • Hunde sind auf Anfrage erlaubt.
  • Hund (ohne Futter) pro Nacht 10 EUR inkl. gesetzl. Mwst. (bei Anfrage oder Buchung bitte Gewicht des Hundes mit angeben).
  • Hunde sind grundsätzlich auch im Restaurant erlaubt. Restaurantplätze mit Hund bitte anfragen, da diese sehr begrenzt sind.
  • Am Silvesterabend sind Hunde im Restaurant jedoch NICHT erlaubt.

Anreise mit der Bahn:

  • Anfahrt mit dem Zug zum Bahnhof Lenggries.
  • Das 4-Sterne-Hotel ist ca. 750 m Fußweg vom Bahnhof Lenggries entfernt.
  • Eine Taxifahrt vom Bahnhof zum Hotel kostet ca. 5 EUR.

Parken für Hotelgäste:

  • Kostenfreier Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausgewiesener Behindertenparkplatz
  • Tiefgarage im Hotel pro Nacht 13 EUR inkl. gesetzl. Mwst.

Ausflugsziele in der Umgebung:

Ausflugsvorschläge mit Hinweisen auf Sehenswürdigkeiten und Kilometer-Angabe

  • Lenggries, Pfarrkirche St. Jakob, Kalvarienberg, Heimatmuseum, Kalkofen, Schloss Hohenburg, Brauneck-Bergbahn, Hütten und Almen, Tiermuseum, Erlebnisbad Isarwelle, Naturfreibad, Sommerrodelbahn, Natur- und Erlebnispfad an der Isar, AOK-Nordic-Walking-Parcours, Freizeit-Arena Brauneck mit Hochseilgarten, Falkenhof, Bull-Carts, Bike-Park u. v. m.
  • Bad Tölz (9 km) Altstadt mit Heimatmuseum, Kirchen, Kalvarienberg, Rutschen und Erlebnisbad Alpamare, Blomberg mit Sommerrodelbahn, Kunstwanderweg und Kletterwald
  • Fall / Sylvensteinsee (14 km) Badesee, von 1956 bis 1959 gebauter Stausee mit Seebrücke, Walchenklamm
  • Bad Heilbrunn (17 km) Kräuter-Erlebnis-Park, Geobiologischer Lehrpfad
  • Benediktbeuern (23 km) Kloster mit Basilika, Naturlehrgebiet und Meditationsgarten am Maierhof, Frauenhofer Glashütte, Museum für Umwelt und Kultur, Waldlehrpfad, Wildbachlehrpfad
  • Bad Wiessee (23 km) Badepark, Aquadome – begehbares Süßwasseraquarium, Casino
  • Tegernsee (26 km) Schiffrundfahrt, Wallbergbahn, Monte Mare Seesauna, Bräustüberl.
  • Kochel am See (30 km) Trimini-Erlebnisbad, Walchenseekraftwerk, Kochelsee mit Schifffahrt, Franz-Marc Museum
  • Achensee (Tirol) (32 km) Badesee, Schifffahrten, Rofanseilbahn, Vitalberg
  • Walchensee (34 km) Badesee, Bootsverleih, Surfen, Kiten und Tauchen, Lovis Corinth im Walchensee-Museum, Herzogstandbahn, Wikinger Dorf "Flake“
  • Wolfratshausen (35km) Freizeitpark Märchenwelt, Historische Innenstadt, Heimatmuseum, Walderlebnispfad, Japanischer Garten
  • Glentleiten (35 km) Bauernhof-Freilichtmuseum: mehr als 40 ländliche Bauten, Volksmusik und Sonderausstellungen
  • Kloster Schlehdorf (38 km)
  • Schliersee (35 km) Bauernhof- und Wintersportmuseum Schliersee, Monte Mare, Sauna und Therme
  • Murnau (42 km) Schlossmuseum, Münter Haus, Staffelsee-Schifffahrt, Murnauer Moos
  • Mittenwald (45 km) Geigenbaumuseum, Pfarrkirche St. Peter und Paul, Obermarkt mit Lüftlmalereien, Karwendelbahn, Leutascher-Geisterklamm
  • Eng (48 km) Großer Ahornboden: Schönstes Hochtal (1200 m) im Karwendel mit altem Ahornbaumbestand, Risstal / viele Touren und Einkehrmöglichkeiten
  • Bernried am Starnberger See (51 km) Buchheim Museum – Museum der Phantasie, Schifffahrt
    Jenbach (Tirol) (50 km) Schloss Tratzberg, Erlebnisführung
  • Schwaz (Tirol) (55 km) Silberbergwerk: Besichtigung mit Stolleneinfahrt
  • Garmisch-Partenkirchen (58 km) Zugspitze 2962 m, Partnachklamm, Bergbahnen, Werdenfelser Heimatmuseum, Richard-Strauß-Villa, Kirchen, Historische Ludwigsstraße, Puppen- und Krippenmuseum Aschenbrenner, Olympia Skistadion mit Sprungschanze, Burgruine Werdenfels, Fußgängerzone
  • München (60 km) Marienplatz mit Altstadt, Frauenkirche, Aussichtsturm "Alter Peter“, Deutsches Museum, Tierpark, Pinakothek, Olympiapark mit Olympiaturm, Sea Life, BMW Welt, Schloss Nymphenburg, Botanischer Garten, Englischer Garten mit Biergarten, Hofbräuhaus, Allianz Arena, Bavaria Filmstudios
  • Rosenheim (60 km) Historische Altstadt, verschiedene Museen, Ausstellungszentrum Lokschuppen
  • Wattens (Tirol) (65 km) Swarovski-Kristallwelten: Erlebnisausstellung
  • Kloster Ettal (70 km) Kloster mit Basilika, Destillerie und Brauereimuseum, Schaukäserei
  • Oberammergau (75 km) Passionsspielort, Führung im Passionstheater, Holzschnitzkunst – Lebende Werkstatt, Pfarrkirche, Oberammergau-Museum, Wellenberg
  • Kloster Andechs (75 km) Kloster und Brauerei: Besichtigung der Heiligen Kapelle
  • Wieskirche / Steingaden (80 km) Rokoko-Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland
  • Schloss Linderhof (80 km) Besichtigung Schloss, Park, Maurischer Kiosk und Venusgrotte
  • Prien / Chiemsee (80 km) Schloss Herrenchiemsee,
  • Amerang (85 km) Automobilmuseum und Mini- Eisenbahnanlage / Spur II, Bauernhofmuseum: Rundgang und Sonderausstellungen
  • Innsbruck (Tirol) (85 km) Historische Altstadt mit Goldenem Dachl, Dom St. Jakob, Kaiserlicher Hofburg, Landestheater, Riesenrundgemälde, Bergisel mit Sprungschanze, Stift Wilten, Alpenzoo, Glockenmuseum, Schloss Ambrass, Bahnen Nordpark
  • Erding (90 km) Therme Erding
  • Schloss Neuschwanstein / Füssen (100 km) Schloss Hohenschwangau, Füssener Altstadt und Hohe Schloss, Museum, Kirchen, Kristalltherme Schwangau
  • Salzburg (155 km) Festspielstadt, Burg, Schlossgarten Mirabell, Dom, Mozart-Geburtshaus, Schloss Hellabrunn und  Wasserspiele, Museum, Zoo
  • Berchtesgaden (180 km) Salzbergwerk – Besichtigung des Stollens, Kehlsteinhaus, Königssee – Schifffahrt

Größere Städte und Gemeinden sowie Entfernungen:

  • Waakirchen (Bayern) Waakirchen liegt auf dem Seitenmoränenzug zwischen den ehemaligen Isar- und Tegernsee-Gletschern. Ortsteile sind Hauserdörfl, Krottenthal, Marienstein, Piesenkam, Riedern, Schaftlach und Waakirchen sowie zahlreiche Weiler und Einöden, ca. 14 km:
  • Jachenau (Bayern), Jachenau liegt 80 km südlich von München, zwischen Bad Tölz und Garmisch-Partenkirchen, in den Bayerischen Voralpen auf der Südseite der Benediktenwand (1801 m) und nahe am Walchensee, ca. 18 km.
  • Benediktbeuern (Bayern), Hauptsehenswürdigkeit ist die um 739/740 gegründete ehemalige Benediktinerabtei. Die heutige barocke Form der Klosteranlage stammt aus den Jahren 1669 bis 1679. Der Bibliothekskomplex stammt aus dem Jahr 1722. Im Barocksaal des Klosters, u. a. heute auch Austragungsort von Konzerten, befinden sich Deckengemälde von Stephan Kessler. 1803 wurde das Kloster Benediktbeuern säkularisiert, ca. 25 km.
  • Gmund am Tegernsee (Bayern), ca. 25 km
  • Bad Wiessee (Bayern) liegt am Westufer des Tegernsees am Nordrand der Bayerischen Alpen. Neben der touristischen Infrastruktur eines oberbayerischen Ferienortes besitzt Bad Wiessee ein Spielcasino, ca. 26 km.
  • Tegernsee (Bayern), die Stadt liegt im Tegernseer Tal, am östlichen Ufer des Tegernsees im bayerischen Oberland und am nördlichen Alpenrand. Der gesamte See einschließlich der einzigen Insel (Ringseeinsel) ist Teil des Stadtgebiets. Rund vier Kilometer östlich des Stadtzentrums liegt an der Gemeindegrenze zu Rottach-Egern die 1448 Meter hohe Baumgartenschneid, ca. 26 km.
  • Miesbach (Bayern), Die historische Altstadt mit Stadtplatz, Marienplatz und Marktplatz ist die Hauptsehenswürdigkeit Miesbachs und steht unter Ensembleschutz. Innerhalb dieses Ensemblesschutzbereichs befinden sich zahlreiche Baudenkmäler. Der obere Stadtplatz und der Marktplatz mit seinen angrenzenden kleinen Gassen und Plätzen bis zum Marienplatz stellt ein Altstadtensemble von hohem städtebaulichem Reiz und Wert dar. Hinzu kommen die exponierte Lage der Stadtpfarrkirche und die Ledererstraße mit zahlreichen Baudenkmälern. Die Blickbeziehungen von erhöhten Lagen auf die Altstadt, der Wasserlauf der Schlierach mit begleitendem Grün und der teilweise vorhandene wertvolle Baumbestand ergänzen das prächtige Stadtbild, ca. 30 km.
  • Rottach (Rottach-Egern, Bayern), auf dem Gemeindegebiet liegen neben dem Tegernsee noch weitere kleine Seen. Hierzu zählen der Widrigsee (auch Glocknersee), der Suttensee, der Riederecksee und der Röthensteiner See. Während die Weißach über mehrere Kilometer die Grenze zur Gemeinde Kreuth bildet, verläuft die Rottach großteils auf dem Gemeindegebiet von Rottach-Egern und bildet nur auf dem letzten Kilometer vor ihrer Mündung die Ortsgrenze zu Tegernsee, ca. 31 km.
  • Kreuth (Bayern) ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Miesbach. Der Heilklimatische Kurort liegt am südlichen Ufer des Tegernsees. Kreuth erstreckt sich mit 17 Ortsteilen vom Tegernsee durch das weite Flusstal der Weißach bis zur Landesgrenze nach Tirol in einer Höhenlage zwischen 800 m und 1.800 m ü. NHN, ca. 35 km.
  • Schliersee (Bayern) liegt am Nordostufer des gleichnamigen Sees und ist ein bekannter Urlaubsort in den bayerischen Alpen. Vom Ort Schliersee aus bietet sich ein malerischer Blick auf die Kulisse der Berge Aiplspitz, Jägerkamp, Brecherspitz und Bodenschneid, welche zum Mangfallgebirge gehören. Der Ortsteil Spitzingsee liegt 1.090 Meter hoch und ist ein bekanntes Wintersport- und Bergwanderzentrum, ca. 36 km.
  • Irschenberg (Bayern), Irschenberg ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Miesbach und umfasst 144 Ortsteile, davon 130 Einöden und Weiler. Sie wurde 2005 mit dem Qualitätspreis des Bayerischen Wirtschaftsministerium ausgezeichnet, ca. 40 km.
  • Grünwald (Bayern) ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis München. Sie liegt im Isartal südlich von München und gilt als eine der exklusivsten Wohngegenden Deutschlands und als nobler Vorort von München, ca. 46 km.
  • Fischbachau (Bayern), Fischbachau liegt im weitläufigen Tal der Leitzach auf einem Schwemmkegel am Ostrand des Leitzachtals und am Fuß des Breitensteins. Der Ort befindet sich 15 km südöstlich von Miesbach, 25 km südwestlich von Rosenheim, 32 km nordwestlich von Kufstein, ca. 47 km.
  • Bayrischzell (Bayern) liegt im Mangfallgebirge zwischen dem Schliersee im Westen und Oberaudorf im Osten. Der Ort befindet sich am Fuß des Wendelsteins, zu Füßen des Sudelfelds und unterhalb des Sudelfeldpasses, ca. 52 km.
  • Taufkirchen (München, Bayern) ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis München. Sie liegt acht Kilometer südlich vom Münchner Ortsrand zwischen Unterhaching und Oberhaching. Bedingt durch die Nähe zu München ist aus dem früheren Bauerndorf eine Vorstadt mit zahlreichen Gewerbegebieten und einer städtischen Struktur geworden, ca. 52 km.

Silvesterangebot ab 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel 836-lara im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in Oberbayern unverbindlich anfragen oder reservieren:

Bitte auswählen:

Dies ist nur eine unverbindliche Anfrage der Verfügbarkeit.

Ich/wir habe/n nachfolgende Frage/n zur Buchung und bitte/n um unverbindlichen Rückruf (Montag bis Freitag).
Bitte unbedingt Uhrzeit auswählen, wann zurückgerufen werden soll:

Bei Verfügbarkeit bitte direkt Buchung bestätigen und von der Hotelrezeption einen Hotelvertrag zusenden.
Bitte unbedingt Uhrzeit auswählen, damit wir mit Ihnen Ihre Buchung telefonisch besprechen können:

Anreisedatum: : :
Dieses Silvesterangebot ist nur ab 4 Übernachtungen buchbar.
Es ist nicht möglich, für dieses Silvesterangebot
nur eine Übernachtung oder nur zwei Übernachtungen oder nur drei Übernachtungen anzufragen oder zu reservieren.
Deshalb
für dieses Silvesterangebot BITTE NICHT eine Übernachtung oder zwei Übernachtungen oder drei Übernachtungen mit diesem Online-Formular anfragen, da Ihnen die Hotelrezeption sonst absagen wird.
Auch telefonisch ist es nicht möglich, bei der Hotelrezeption nur eine Übernachtung oder zwei Übernachtungen oder drei Übernachtungen anzufragen oder zu reservieren.
Bitte fragen Sie die beim jeweiligen Silvesterangebot der verschiedenen Hotels unterschiedlich angegebene Mindestanzahl an Übernachtungen an.
Abreisedatum:  : :
Anzahl: Erwachsene
Kinder bis einschließlich 6 Jahre im Zimmer der Eltern, Preis auf Anfrage
Kinder von 7 bis einschließlich 11 Jahre im Zimmer der Eltern, Preis auf Anfrage
Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre im Zimmer der Eltern , Preis auf Anfrage

Bitte Kategorie auswählen:
Kategorie Standard-Zimmer mit getrennten Betten
Kategorie Standard-Zimmer mit Doppelbett
Kategorie Komfort-Zimmer
(nur Doppelbetten verfügbar)

Einzelzimmer –––– Doppelzimmer –––– Dreibettzimmer –––– Familienzimmer für 4 Pers.

Nachname, erforderlich
Vorname, erforderlich
Firma
Strasse, Nr., erforderlich
PLZ, Ort, erforderlich
Land, erforderlich
Telefon (oder Mobil), erforderlich
Mobil
Fax
E-Mail, erforderlich
Spezielle Fragen und Wünsche:
3

Bitte auswählen:

Ich/wir habe/n nachfolgende Frage/n zur Buchung und bitte/n um unverbindlichen Rückruf (Montag bis Freitag).
Bitte unbedingt Uhrzeit auswählen, wann zurückgerufen werden soll:

Bei Verfügbarkeit bitte direkt Buchung bestätigen und von der Hotelrezeption einen Hotelvertrag zusenden.
Bitte unbedingt Uhrzeit auswählen, damit wir mit Ihnen Ihre Buchung telefonisch besprechen können:

  

Weitere Silvesterangebote in Bayern unverbindlich anfragen

Telefon Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 19 Uhr
sowie Sa von 9 bis 14 Uhr:
Tel. 06744 714910 oder 7144900
Mobil täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr: 0152 0147 2769.

Silvesterspecials mit Silvesterparty ab 1 Übernachtung

Silvester-Party feiern in Hotels ab 2 Übernachtungen

Kurzreise Feiertage Silvester ab 3 Übernachtungen

Silvester Deutschland 2016 2017 ab 4 Übernachtungen

Silvesterreisen – Sylvester Urlaub im Hotel mit 5 oder mehr Übernachtungen


Silvesterangebote und Silvesterarrangements in Deutschland

Silvester Silvesterreise Baden-Württemberg

Silvester Silvesterreisen Bayern

Silvester-Urlaub Berlin

Silvesterarrangements Silvester in Hessen

Silvester Silvesterveranstaltung in Niedersachsen

Silvester mit Silvesterfeier in NRW Nordrhein-Westfalen

Silvester Silvesterurlaub Rheinland-Pfalz

Silvester feiern in Sachsen-Anhalt

Silvester in Mecklenburg-Vorpommern

Silvester in Brandenburg

Silvester Kurzurlaub in Thüringen

Silvester Kurzurlaub in Sachsen

Silvester Urlaub in Schleswig-Holstein

Silvester Urlaub in Hamburg

Silvester auf dem Rhein, Silvesterschifffahrt mit Hotelübernachtung bei Köln, Düsseldorf, Koblenz, Rüdesheim, Wiesbaden und Mainz

Silvester im Harz 2016 2017 Reisen Urlaub

Silvester an der Ostsee 2016 2017 Hotel Feiern

Kurzurlaub über Silvester mit Wellness
Silvesterreisen in Deutschland mit Wellnessangeboten in Wellnesshotels

Silvester im Himmelbett oder Baldachinbett

 

.

© 1997-2016 www.silvesterangebote.de | E-Mail | Impressum Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten.
Stand: Tuesday, 23. August 2016 URL dieser Seite: http://silvesterangebote.de/83/836-lara-hotel-silvester-bayern-landkreis-bad-toelz-wolfratshausen/index.html